Dienstag, 28. August 2012

♥ Tierischer Familienzuwachs ... ♥

Es soll ja echt Leutchen geben, die der Eulen-Kreationen längst überdrüssig sind und Eulen nicht mehr sehen und nicht mehr hören können ...

Nun, wir gehören definitiv nicht zu diesen Leuten ;-), und da die zwei kleinen Damen des Hauses sich neulich Eulen-Kissen zum Kuscheln wünschten, habe ich ihnen kurzerhand diesen Traum erfüllt ...


So treiben seit einigen Tagen diese zwei feschen Eulen-Damen hier ihr Unwesen ...


... und hatten bei dem schönen Wetter heute im Garten mächtig Spaß ...



Wie es so meine Art ist, habe ich auch hier wieder Häkeln und Nähen kombiniert ...
Das macht zumindest schon mal die Notwendigkeit, eine Stickmaschine besitzen oder aufwendig applizieren zu müssen,überflüssig, da die Augen, Schnabel und Flügel einfach gehäkelt werden. 



Wir haben sie jedenfalls in unser Herz geschlossen und möchten sie nicht mehr missen, die zwei Süßen ...



Welche gefällt euch besser: Die mit den Schlafaugen oder die hellwache Eule?

Das Ebook (inkl. beider Augenvarianten) ist in Arbeit – ein paar Tage wird es aber noch dauern!
So viel sei verraten: ein babyleichtes Spaßprojekt! ;-)

Freitag, 17. August 2012

Kunterbunte Umhängetasche ...

... genäh-häkelt :-)

Ich spreche jetzt mal ganz offen: Eigentlich wollte ich ein Taschen-Ebook fü euch zaubern. In meinem Kopf hatte ich auch konkrete Vorstellungen, wie das Täschchen aussehen sollte. Aber ganz ehrlich: Den Taschenkörper zu häkeln war schon so aufwendig und zeitintensiv, dass ich das keinem zum Nachmachen zumuten kann ...
Zumal ich persönlich ja eine Freundin und uneingeschränkte Befürworterin SCHNELLER Ergebnisse bin (was wohl normal ist, wenn man chronischen Zeitmangel hat, oder?)


Zu meinen Vorstellungen im Kopf gehörte dann auch noch, dass ich unbedingt einen Reißverschluss einbauen wollte, damit die Tasche komplett geschlossen werden kann. DAS war aber nicht so einfach, sodass ich größtenteils, vor allem an den Seiten, mühsam von Hand nähen musste.

Dass ich den Reißverschluss am Futterstoff mit Zickzackstich angenäht habe, ist Absicht, oder nennen wir es "künstlerische Freiheit" (*g*).


Naja, das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen. Ich finde, die Mühe hat sich gelohnt. Meine Tochter war jedenfalls überglücklich, als ich ihr das Täschchen vor die Nase hielt und sagte: Hier, sie soll dein sein!" :-)



Donnerstag, 16. August 2012

"Fashion" – just for fun :-)

Ich habe kürzlich, von meiner Tochter inspiriert, eine geniale Verwertungsmöglichkeit für kleinste Jersey- und Webband-Reste gefunden:



Eine schöner als die andere ... nicht wahr?! ;-)

So ein Schlauchkleid mit passenden Armstulpen ist in null komma nix genäht!


... und es hat wirklich riesigen Spaß gemacht.




Passendes Kopftuch und Handtasche dürfen natürlich nicht fehlen ...


Hose mit passendem Mantel und Mini-Baskenmütze (die allerdings so winzig ist, dass ich diese komplett von Hand zusammengeschustert habe ...)



Alle Modelle Freestyle by me, spontan entstanden und an den Puppen Maß genommen ...

Ich hoffe, ich habe euch inspiriert :-)

Dienstag, 7. August 2012

Zur Abwechslung mal tierisch ...

... geht es hier gerade zu. Seit dem Wochenende haben wir nämlich zwei neue Haustiere :-) ...
Darf ich vorstellen: Amanda und Sissi ...


Die beiden haben sich ganz doll lieb - genau wie meine zwei Mädchen, für die ich sie gemacht habe.




Den Panzer von Amanda - rechts im Bild - habe ich mit Häkelnadel Nr. 3 gemacht, Sissi dagegen mit 2,5. Man kann den Größenunterschied deutlich sehen ...


Die Füße habe ich nochmal abgesteppt, damit die Füllwatte auch da bleibt, wo sie hingehört.






Für den Panzer habe ich mein Freebie-Blümchen Hexagon Flower genommen. Amanda habe ich übrigens komplett von Hand mit Nadel und Faden nicht nur zugenäht, sondern auch komplett zusammengenäht und auch den Panzer aufgenäht. Ich gebe zu, das war etwas langwierig und mühselig (hab mich auch ein paar Mal gestochen - autsch), aber wenn man gleichzeitig einen Film anschauen will, kann ja schlecht das Maschinchen rattern ... ;-)
Ich finde jedenfalls, die Mühe war es wert. Meine Mädchen haben ein neues Lieblingskuscheltier, das sie gar nicht mehr aus der Hand geben wollen.

Ich hoffe, ich habe euch inspiriert, und wünsche euch noch einen schönen Tag!

Freitag, 3. August 2012

Granny Hexagon CRYSTAL Kissen & Geschenk

 War ja klar, dass ich als Erstes aus den Sechsecken ein Kissen mache ... :-)




 Es sieht in Natura noch viel schöner aus – aber leider krieg ich die Farben nicht so gut eingefangen mit der Kamera ...





Die Rückseite ist aus knallbuntem Obst-Blümchen-Tierchen-Stöffchen ...

... und damit's nicht zu langweilig ist, hab ich hinten noch mittig einen Häkelbutton angebracht ...

 ... das ist das, was ich zur "Button-Lösung" beizutragen habe (giggl, kleiner Scherz!)


Aber Scherz beiseite:
Das Sechseck-Blümchen schenk ich euch heut passend zum Thema als Freebie!
Ihr findet es rechts in der Seitenleiste weiter unten
oder auch als voriger Post.






Das Ebook "Granny Hexagon Crystal" gibt es seit gestern bei Dawanda, bei Etsy oder für meine englischsprachigen Kunden auch auf Ravelry!




Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

Freebie: Hexagon Flower



Häkelanleitung: Hexagon Flower





Diese Anleitung findet ihr 
wie alle anderen Freebies ab sofort in 
meinem Shop unter Freebies:


www.elealinda-design.de


This free pattern is available
in English language in my Dowsnload-SHOP:

www.elealinda-design.com





Beliebte Posts