Donnerstag, 27. Dezember 2012

Granny Squares im RETRO-Look



Ein letztes Mal für dieses Jahr bekommt man
von mir nochmal ein ausgefallenes
Kissen-Unikat zu sehen ...
Ihr wisst ja, Kissen sind meine
grooooße Leidenschaft ...

 Die dafür verwendeten Granny Squares hatte
ich HIER schon mal gezeigt und angekündigt –
jetzt habe ich die Anleitung fertig.

"RETRO 1" ist der erste Streich von
voraussichtlich insgesamt 3 Retro-Mustern,
die da noch folgen werden.
Zwei weitere von mir entworfene Retro-
Style-Grannys waren auf diesem Kissen von
mir schon mal zu sehen.

Schöne Retro-Stoffe sind ja selten, finde ich,
da muss man sich schon was einfallen lassen
und kreativ werden, wenn man drauf steht :-)

Hier habe ich mir mit solchen Granny Squares
ein Mäppchen für mein Sammelsurium an
Häkelblümchen und anderem Häkelkleinkram
genäht.

  

  


So, wer also auf EINFACHE und SCHNELLE
Granny Squares UND auf Retro steht,
dem mache ich mit dieser Anleitung
bestimmt eine große Freude.
HIER ist es ab sofort zu haben!  






Ich wünsche allen einen superguten Rutsch
und alles erdenklich Gute, vor allem Glück
und Gesundheit, für 2013!

Montag, 24. Dezember 2012

Merry Christmas!


Frohe Weihnachten!
 
 


 
 
 
Lasst euch alle schön beschenken, seid fröhlich
und dankbar  ...
 
und lasst es anschließend ordentlich
krachen ... ;-)
 
 
 



Donnerstag, 20. Dezember 2012

Letzte Geschenke & Rezept

Auf den letzten Drücker sind hier heute noch ein paar letzte
Weihnachts-Päckchen an liebe Verwandte rausgegangen ...
 
 
 
 



Inhalt:
- Erlesene fremdländische Kaffebohnen für den Vollautomaten
- 4 Sorten feinste selbstgebackene Weihnachtsplätzchen
- das Ganze hübsch verpackt in kleinen praktischen
Stoffkörbchen
- und mit netten Weihnachtsgruß-Etiketten versehen,
die ich mir beim Lieblingsreh geschnappt habe
(DANKE für dieses wundervolle Freebie!)
und noch ein wenig koloriert habe ...




 
 
Am liebsten hätte ich wieder alles gerne für mich behalten :-)
Aber da fällt mir glatt ein schönes Zitat zu ein, das letztes
Wochenende in unserer Tageszeitung stand:
 
"Schenken heißt, einem anderen das geben,
was man selber behalten möchte."
Selma Lagerlöf  
 
 
Ich find's ja gerade schön und das macht echt glücklich,
etwas zu verschenken, was man so toll findet, dass man es
selbst behalten möchte ... geht es euch auch so?
 
 
Apropos Schenken.
Ich möchte noch mein absolutes Lieblingsrezept aus
unserer alljährlichen Weihnachtsbäckerei mit euch teilen:
 
Mandelsplitter
(ähnlich Schokocr*ssies)
 
Absolut gelingsicher, babyeinfach und ohne Backen!
(leider ohne Foto)
 
Man nehme
200 g Kuvertüre (Weiß, Zartbitter oder Vollmilch)
200 g gestiftelte Mandeln
eine große Handvoll Cornflakes
 
Mandelstifte und Cornflakes in Glasschüssel vermengen.
Schokolade im Wasserbad schmelzen, dann in die Schüssel mit
Mandeln und Cornflakes kippen, alles miteinander schön verrühren,
bis alles mit Schokolade benetzt ist.
 
Dann mithilfe von zwei Teelöffeln kleine Häufchen formen und auf
Backpapier setzen. Das Ganze dann zum Festwerden für einige Stunden
in den Kühlschrank.
 
Es ist unglaublich, wie einfach und schnell man mit so wenigen Mitteln und
Aufwand einen derart kulinarischen Hochgenuss zaubern kann, glaubt mir!
 
Viel Spaß beim Nicht-Backen und Genießen! ;-)
 





Samstag, 15. Dezember 2012

Der letzte Streich ...


... für dieses Jahr wird dieser Post sein.
Denn Weihnachten ist Familienzeit und daher wird es hier
in den nächsten zwei bis drei Wochen auf jeden Fall ruhiger werden ...

Ich möchte mich bei allen bedanken, die mich hier regelmäßig besuchen,
die gelegentlich liebe Kommentare hinterlassen, die mir per Mail positives
Feedback zu meiner kreativen Arbeit zukommen lassen, und vor allem
auch bei denjenigen, die mich duch ihre eigene kreative Arbeit täglich
aufs Neue inspirieren und bereichern und mein erstes Jahr "Blog", auf
das ich stolz zurückblicken kann, entscheidend beeinflusst haben:
Mein besonderer Dank geht hier an Silke (Zwergenschön), Silke Kühn, 
Aylin (Panilin) und Marion (Emily Fay).


Und falls wir uns also tatsächlich nicht mehr "sprechen", wünsche ich allen
ein ganz wunderschönes, gemütliches, besinnliches und vor allem
friedvolles Weihnachten mit allem, was dazu gehört und euer Herz
begehrt ...



Vorher habe ich aber noch zwei Sachen für euch:

Zum einen gibt es für alle Granny-Square-Begeisterte und Freunde schneller
Ergebnisse ein neues Granny Square mit geometrischem Muster.
Es ist total einfach und schnell gehäkelt, aber äußerst schön anzusehen.
Das Quadrat in der Mitte kann man in zwei Varianten häkeln:
parallel zu den Außenkanten oder schräg auf der Spitze stehend.



Die Anleitung ist noch nicht ganz fertig.
Ich werde sie aber in den nächsten Tagen einstellen
und dann hier darüber informieren.




Zum Zweiten habe ich als kleines Geschenk für alle lieben Leser(innen)
meines Blogs und solche, die es hoffentlich werden wollen ;-), diese
großen bunten Häkelblüten als FREEBIE-Anleitung eingestellt.
Die Anleitung könnt ihr HIER finden.



Mit solchen Blüten, für die ich stets meine vielen fitzelkleinen Wollreste
verwende, habe ich kürzlich erst ein paar Buchkalender
aufgehübscht:

 




 Also, bis ganz bald in alter Frische und mit bestimmt
ganz vielen neuen Ideen!





Große Häkelblüte "Elealinda"

Freebie-Anleitung
Große Häkelblüten "Elealinda"



Alle Freebies ab sofort

unter Freebies!

Sonntag, 9. Dezember 2012

Granny Square DREIECK

 
 
Warum nicht mal ein dreieckiges Kissen? ...
... hab ich mir schon länger gedacht und es nun
mal in die Tat umgesetzt ...
 
Von Anfang an hatte ich dafür dreieckige
Granny Squares im Sinn ...
 
 
 
Das Prachtstück ist gute 12 cm dick und hat eine Ausdehnung
von ~ 60 cm pro Schenkelseite ...
 
 
... und auch von hinten ist es hübsch anzusehen ...
 
 
 
 
 
 
Bei diesem Kissen hier habe ich die gleichen dreieckigen Granny Squares
verwendet wie oben.
Ich zeige es hier nur noch mal als Designbeispiel ...
 
 
 
 
Ebook "Granny Square DREIECK"
ab sofort HIER zu haben ...
 
 



Mittwoch, 5. Dezember 2012

Ebook Kuschelpferd Hottihüh ...

 
 
 
 
..... ist online und ab sofort versandbereit ...  
 
 
 
 
 
Hottihüh ist ein Pferd zum Liebhaben!
Der Schnitt ist frei von Hand gezeichnet und die
Häkelapplikationen sind mit Liebe zum Detail
entstanden ...
 
Ob als Kuschelkissen, zum Spielen oder auch
als ausgefallene Deko fürs Kinderzimmer -
durch die Kombination des gewählten Stoffs
mit Häkelapplikationen in frei wählbaren
Wunschfarben wird jedes Hottihüh-Pferdekissen
ein einzigartiges Unikat ...
 
 
Vielleicht sucht ja jemand noch ein ausgefallenes
Geschenk, das sonst keiner hat und das man nicht
irgendwo kaufen kann: HIER könnt ihr
zuschlagen ...
 
Die Sache hat nur, wie bei fast allen meinen
Entwürfen, einen kleinen Haken: Man muss
außer nähen auch noch häkeln können :-)


 

Beliebte Posts