Sonntag, 20. Oktober 2013

Kuschelpulli





Ich danke allen für ihre wertvollen Tipps zum Thema Schnittmuster
für einen einfachen Fleecepulli, um die ich im vorletzten Post
gebeten hatte.

Entschieden habe ich mich letztendlich für den Schnitt Minky
von Tinimi, weil er meinen Vorstellungen am nächsten kam.

Ich habe auf die horizontale Teilung des Vorderteils im Brustbereich verzichtet, 
weil man Kräuselung auf Fleece ohnehin nur sehr wenig sieht
(siehste, Bärbel, geht problemlos, man muss sich nur trauen ;-),
und habe den Kragen etwas gekürzt.

Komplett mit der Overlock genäht, war das glaub ich
das schnellste fertige Kleidungsstück ever!
Und er sitzt perfekt.

Nochmals Dank an Bärbel für deinen Tipp und auch an die
anderen, von denen ich sicher bald den ein oder
anderen ebenfalls mal ausprobieren werde.

Quellennachweis:
Sterne-Kuschelstoff: B*tinette
Türkisfarbener Jersey: DieZauberfee
Schnitt: Ebook "Minky Kids" von Tinimi




Samstag, 19. Oktober 2013

Pimp your Kaufshirt ...


Wenn das absolute Lieblings-Shirt zu klein wird
und nicht mehr passt, muss es halt wieder passend
gemacht werden ...





So habe ich also den zu kurz gewordenen Ärmeln Bündchen 
verpasst und unten an das Shirt einen Volant genäht.




Ich muss dazu sagen, dass ich das Vorher-Bild bearbeitet habe,
weil ich vergessen hatte, es vor dem "Pimpen" noch mal zu
fotografieren. Es sah halt genauso aus, nur eben mit 
gesäumten Ärmeln etc.

Meine Maus war jedenfalls ganz glücklich zu wissen,
dass sie ihr Lieblingsteil nun noch mindestens ein Jahr
länger tragen kann.

Das Shirt hatte ich übrigens Anfang 2012 bei der lieben 
Nähfee Marion (Emily Fay) gekauft.

Und da es somit ein Kaufshirt ist, das ich gepimpt habe,
geht es nun auch zu PimpinaLaCasa.




Montag, 14. Oktober 2013

Ebook-Tipp gesucht ...




Hilfe! Ich brauche heute mal euren Rat.

Dieses kuschlige Stöffchen da oben und einige andere
Fleece-Stoffe möchte ich gerne zu kuschligen
Pullis für meine Mädels verarbeiten, bevor es
in die Herbstferien geht.

Ich habe Dawanda und diverse einschlägige Ebook-Shops
schon durchforstet, aber irgendwie nicht das Richtige gefunden, 
aber für eine zielführende Suche fehlt mir leider bisschen die Zeit.

Manchmal sieht man ja den Wald vor lauter Bäumen nicht,
vor allem, wenn man eh total im Stress ist ...

Ich suche einen einfachen Schnitt für einen bequemen Fleece-Pulli, 
der die Größen 104 bis 158 abdeckt, gerne Armbündchen, 
Hüftbund und interessante Kragenvarianten haben darf, 
aber für den ich keinen Reißverschluss, keine Knöpfe und 
anderen Schnickschnack brauche.

Wer kann mir den ultimativen Tipp geben bzw. mir einen
passenden Schnitt/Ebook nennen?
Eigenwerbung ist in diesem Fall ausdrücklich erwünscht :-),
falls eine unter euch genau den passenden Schnitt für mich hat?

Lieben Dank im Voraus!


PS: Das wirklich, wirklich streichelzarte Stöffchen
mit den Sternen ist übrigens von B*tinette.

Sonntag, 13. Oktober 2013

Es wird kälter ...


Zeit, die Mützen-Saison zu eröffnen :-)

Wenn man sonst fast immer nur Catania-Garn 
und eine 2,5er-Nadel in den Händen hat, ist der Umstieg 
auf eine 7er erst mal eine echte Herausforderung.
Aber nach kurzer Eingewöhnung macht es richtig Spaß.



Hier entsteht eine Mütze aus Boston-Wolle nach einer
Gratis-Anleitung von hier.





Freitag, 4. Oktober 2013

Waldtiere ...

... habe ich am Wochenende gehäkelt.
Für die Geburtstagskiste der Igel-Klasse meiner Tochter ...





Mr. & Mrs. Fuchs ...
als Taschenanhänger
Ihr erkennt doch den Unterschied zwischen
Fuchs und Füchsin, oder??




Und ein paar bunte Buttons mit kleinen Igeln drauf ...

Die Spende enthielt auch noch viele andere
Kleinigkeiten, wie gehäkelte und genähte Eulen,
Fische und Sterne ...

Ich kann einfach nicht alles behalten, was ich hier so
produziere, und verschenke daher gerne hier und da
mal ein paar Sachen.

Und ich freue mich total, wenn ich der Klasse
meiner Tochter und den zukünftigen Geburtstagskindern 
damit eine kunterbunte Freude bereite. :-)

Worüber andere sich heute so freuen, könnt ihr
beim Freutag sehen!

Schönes Wochenende!


EDIT:

Macht grad so viel Spaß,
daher ergänze ich hier noch ein paar
gehäkelte Waldbewohner-Buttons:







Im Gegensatz zu den oben gezeigten Taschenbaumler-Füchsen
und Igel-Aufnähern, sind diese 5 hier in den SHOP gewandert.



Beliebte Posts