Donnerstag, 6. März 2014

Es war einmal ...

... ein kunterbunter Loopschal ...


..., der mir aber partout nicht gefallen wollte,
weil reine Baumwolle als Loop zu steif ist
und auch gar nicht so recht den Hals
wärmen will.
Fazit: schön anzusehen, 
aber Ziel verfehlt.


Also habe ich, nachdem das gute Stück monatelang in der Ecke
gelegen hatte, alles wieder aufgeribbelt ...




... und erst mal gaaaanz viele kunterbunte Kreise gehäkelt,




..., die kurz darauf dann zu Mini Squares wurden.



Und so ist schließlich aus einem Häkelloop
ein getupftes Wärmflaschenkleid entstanden!










Hinten praktisch mit "Hotel"-Verschluss.





Und da ich das gute Stück nur für mich Frostbeule mit den
ewig kalten Füßen gemacht habe, schicke ich es nun noch schnell
zu RUMS, wo ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr mitgemacht habe. :-)




Die Freebie-Anleitung für die Mini Squares findet ihr HIER.




Beliebte Posts

Blog-Archiv