Dienstag, 19. Dezember 2017

Wohnmobil, zum Dritten

Dieses Traumteilchen ist gerade fertig geworden 
und als Kundenauftrag entstanden 
– für einen Mann!
Kaum zu glauben, aber auch die männliche
Spezies kann gehäkelten Deko-Objekten
etwas abgewinnen – das Thema muss halt stimmen ;-).





Solche Aufträge nehme ich allerdings nur selten an, 
da extrem aufwendig, vor allem die vielen 
Details und Kleinigkeiten wie Fenster, Gardinen,
Peace-Zeichen, Blümchen, Türen, Scheinwerfer, 
Reifen ... 
... natürlich alles mühsam von Hand angenäht. 



Bevor ihr mich nun aber wieder nach der Anleitung/
einem Ebook dazu fragt: Gibt's nicht!

Das Design basiert auf einer Anleitung aus 
der Zeitschrift „Häkeln for you“ 1/14 – 
aber alles sehr stark abgewandelt und vieles selbst entworfen (Freestyle halt), da die Anleitung 
an sich stellenweise gar nicht vernünftig umsetzbar 
ist – und das sage ich als Profi!




Und nun Bilder von fertigen 
Bully/Wohnmobil/Caravan:




Eine passende Botschaft im Sinne der 
"Camper-Mentalität"
darf natürlich nicht fehlen ... ;-)














Die Bilder täuschen übrigens - das Teil ist riesig!
Die Maße sind ca. 30 x 24 x 20 cm.







Ich hoffe, es wird seinem neuen Besitzer 
genauso gut gefallen wie mir 
(denn am liebsten würd' ich es ja gern 
selbst behalten ))...




 Habt alle eine schöne letzte Woche
vor Weihnachten!




1 Kommentar:

  1. Boah.......ich bin echt sprachlos! So wunderwunderschön geworden! Du bist und bleibst eben eine Künstlerin!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen

Beliebte Posts